Zitate:

"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen" Platon

"Keine Staatsform bietet ein Bild hässlicher Entartung, als wenn die Wohlhabendsten für die Besten gehalten werden" Cicero

"Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst" Platon

"Wer aber einen Teil der Bürger begünstigt und einen anderen vernachlässigt, schleppt das verderbliche Übel in das Gemeinwesen ein" Cicero

"Ein guter Minister sollte an seinem Lebensende reicher an Ruhm und guten Taten sein als an Vermögen" Machiavielli

"Auf seine Freiheit verzichten heisst auf seine Würde als Mensch, auf die Menschenrechte, ja sogar auf seine Pflichten verzichten" Rousseau

"Aus der Geschichte der Völker können wir lernen, dass die Völker aus der Geschichte nichts gelernt haben" Friedrich Hegel

"Je weniger die Leute darüber wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie Nachts" Bismarck

"Sie haben viele Gesetze gemacht, und die Reichen dürfen sie brechen, die Armen aber nicht. Sie nehmen das Geld der Armen und Schwachen um die Reichen und Starken damit zu stützen" Sitting Bull

"Mit schlechten Gesetzen und guten Beamten lässt sich immer noch regieren. Bei schlechten Beamten aber helfen uns die besten Gesetze nichts" Bismarck

"Alles politisieren auch bei den grössten Staatsmännern, ist improvisieren auf gut Glück" Nietzsche

"Fehler sind immer zu verzeihen, wenn man den Mut hat diese auch zuzugeben" Bruce Lee

"Wer die Wahrheit verschweigt, handelt mit der Lüge welche ihm auferlegt wurde" Bürgerstimme

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen - werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann" Weissagung der Cree

"Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts" Adenauer

Quelle:

http://www.youtube.com/watch?v=vCGJxO9fhZk&feature=PlayList&p=4751D387063562F3&playnext=1&index=29

Musikvideo von Reinhard Mey - Vernunft breitet sich aus über die BRD

(Stellt euch vor, selbstgerechte Politiker, Juristen, Bänker, Wirtschaftsbosse, Gewerkschafter und Pfaffen bereuen ihre Verfehlungen, zeigen sich selber an, treten freiwillig zurück, und bessern sich)

Nachzulesen auch bei http://justizmuell.cms4people.de/index.html  

"Ihr ganzer Gottesdienst ist sinnlos, denn sie lehren nur Gebote, die sich Menschen ausgedacht haben" Christus zu den Pfaffen

"Zeigt durch eure Taten, dass ihr euch wirklich ändern wollt! Ihr bildet euch ein, dass euch nichts geschehen kann" Christus zu den Pfaffen